Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Existenzgruendung-Geschaeftsidee-Gruenderregion> Absicherung und Vorsorge
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen

Absicherung und Vorsorge

Mit Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit ändert sich für Sie im Versicherungswesen einiges.

Sie brauchen Versicherungsschutz für Ihren persönlichen Bereich (inkl. Ihrer Familie) und für Ihr Unternehmen. Es empfiehlt sich, einen Finanzdienstleister aufzusuchen, der Ihnen sagen kann, welche Versicherungen wichtig für Sie sind. Als Faustregel gilt: Große (d. h. existenziell bedeutsame) Risiken sollte man absichern lassen, kleine selber tragen.

Hilfestellung bietet der Abschnitt "Soziale Absicherung" in der Info-Broschüre "Ich mache mich selbständig" der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth, die dort bezogen werden kann. Ansprechpartner sind Herr Jakob, Tel. 0921 886-154 oder Herr Keefer, Tel. 0921 886-155. Für Handwerk spezifische Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre HWK für Oberfranken.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen

Termine

Neuer Leitfaden durch den EU-Förderdschungel

Die Bayerische Staatsregierung stellt eine Broschüre bereit, die zielgenau für Bürger, Kommunen, Unternehmen und andere Inter-essierte die vorhandenen EU-Fördermöglichkeiten darstellt. Gleichzeitig wird ein völlig neuer Internetauftritt mit weiterführenden Informationen angeboten.

Weitere Ansprechpartner: