Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Existenzgruendung-Geschaeftsidee-Gruenderregion> FAQ> Förderung - Überbrückungsgeld als Alternative zur Ich-AG?
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansicht
Frage:
Wann kann ich Überbrückungsgeld in Anspruch nehmen?

Überbrückungsgeld als Alternative zur Ich-AG?

Wann kann ich Überbrückungsgeld in Anspruch nehmen?

Sie haben einen Anspruch auf Überbrückungsgeld, wenn sie Arbeitslosengeld I beziehen. Dafür müssen sie arbeitslos gemeldet sein und innerhalb eines Zeitfensters von drei Jahren mindestens zwölf Monate in die gesetzliche Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansicht